Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Änderung der zulässigen Fahrtrichtung in der Obernfelder Allee - Umkehrung der Einbahnstraßenregelung

Lübbecke. Um Verkehrsverdrängungseffekte in den umliegenden Straßen der Obernfelder Allee zu untersuchen, soll für einen Zeitraum von sechs Monaten die bisher geltende Einbahnstaßenregelung in der Obernfelder Allee in eine Einbahnstraßenregelung mit Fahrtrichtung vom Krankenhaus aus kommend zur Osnabrücker Straße hin geändert werden.

Im zuständigen städtischen Ausschuss wurde im August letzten Jahres besprochen, diesen Verkehrsversuch durchzuführen und dabei die Verkehrsmengen in den umliegenden Straßen vor und nach der Umstellung zu analysieren. Eine entsprechende Beschilderung erfolgt in der 16. Kalenderwoche (ab kommenden Montag). Die Stadt Lübbecke bittet um Beachtung der geänderten Verkehrsführung und insbesondere in der Anfangsphase um eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Straßenbenutzung. Das Teilstück der Obernfelder Allee zwischen der Osnabrücker Straße und der Straße „Am Sportplatz“ bleibt nach wie vor in beiden Fahrtrichtungen befahrbar.