Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Ab 23. Mai Bahnübergang Marktstraße für motorisierten Verkehr gesperrt - Umlaufsperre sichert Übergang für Fußgänger

Lübbecke. Nach der Plangenehmigung für das Vorhaben „Änderung der Sicherungsanlage am Bahnübergang Marktstraße“ durch das Eisenbahn-Bundesamt werden in der Zeit vom 23. bis zum 25. Mai der Rückbau der vorhandenen Sicherungsanlage und der Neubau einer Umlaufsperre für den fußläufigen Verkehr vorgenommen.

Ab Montag, 23. Mai, kann der Bahnübergang Marktstraße daher nicht mehr vom motorisierten Verkehr genutzt werden. Für Fußgänger und Fahrradfahrer ist die Überquerung des Bahnübergangs durch die Einrichtung der Umlaufsperre weiterhin möglich.