Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

27.09.2005

Bürgerhaushalt Lübbecke 2006 – Bürgerforum am 28. September in der Stadthalle

Veranstaltung steht für alle Interessierten offen

 

Nachdem in den vergangenen vier Wochen über eine Haushaltsbroschüre, das Internet und eine Presseserie über die Haushaltssituation und verschiedene Aufgabenbereiche der Stadt informiert wurde, folgt nun die zentrale Veranstaltung des Bürgerhaushalts: das Bürgerforum am 28. September um 18.30 Uhr in der Stadthalle. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind eingeladen, sich mit ihren Fragen, Ideen und Anregungen am Bürgerforum zu beteiligen.

 

Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Begrüßung und Vorstellung des Projekts „Bürgerhaushalt 2006“ durch die Bürgermeisterin Susanne Lindemann. Anschließend wird der 1. Beigeordnete und Kämmerer der Stadt, Achim Wippermann, in Grundzügen die aktuelle Haushaltslage darstellen. Zentrales Element der Veranstaltung ist der Rundgang der Teilnehmer an den Ständen der Stadtverwaltung und der Ratsfraktionen. In der Stadthalle sind die Fachbereiche mit den Themen Haushalts- und Finanzsituation, Abfallbeseitigung, Abwasserbeseitigung, Feuerwehr, Soziales, Schulen und Kinderspielplätze vertreten. Sie geben zum Beispiel Auskünfte über das Zustandekommen der Abfallgebühren, informieren über den Kostenaufwand für die Sicherheit der Feuerwehrleute oder stellen das Beispiel einer Kooperation mit Bürgern bei der Erstellung und Pflege eines Kinderspielplatzes vor.

Der Schwerpunkt des Bürgerforums liegt beim ersten Lübbecker Bürgerhaushalt auf dem Bereich Information. An den Ständen der Fachbereiche sind aber auch Beteiligungsmöglichkeiten vorgesehen. Jeder Stand hat einen Bereich, wo die Ideen und Anregungen von Teilnehmern des Forums auf vorbereiteten Karten festgehalten werden. Zum Abschluss des Bürgerforums werden die Ergebnisse an den Ständen kurz zusammengefasst und es erfolgt ein Ausblick über die weitere Vorgehensweise beim Bürgerhaushalt. Die Veranstaltung wird voraussichtlich rund zweieinhalb Stunden dauern.