Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

20.06.2017

Badespaß und noch viel mehr

Kinderspielfest und „Chill&Grill“ im Freibad Gehlenbeck

Lübbecke. Der heiße Frühsommer hat der Freibadsaison in Gehlenbeck einen Traumstart beschert. Mit einem attraktiven Programm für Groß und Klein wollen die Wirtschaftsbetriebe Lübbecke (WBL) in den kommenden Monaten jetzt auch solche Gäste ansprechen, die sonst nicht oder nur selten ins Freibad gehen. Den Anfang machen am Samstag, 8. Juli, das Kinderspielfest „PitschNass“ (ab 14 Uhr) sowie am gleichen Abend die Veranstaltung „Chill&Grill“ (ab 20 Uhr), zu der sich das Freibad in eine bunt illuminierte Lounge verwandeln wird.

Nach dem tollen Erfolg 2016 wird „PitschNass“ die zweite Auflage des Kinderspielfestes sein, mit dem sich das Freibad den kleinen Besuchern von einer etwas anderen Seite zeigt. In Zusammenarbeit mit dem FSJ-Team von Sigrid Rohlfing-Sundermeyer ist ein buntes Programm für Kinder zwischen fünf und 14 Jahren auf die Beine gestellt worden. Über dreißig verschiedene Aktionen an Land oder im Wasser laden zum Spielen, Toben, Mitmachen oder auch einfach nur zum Verweilen ein. An Land startet die „KnaxKlub-Olympiade“. „KnaxGolf“, „Burg Fetzenstein“ und „Olympia-Treffer“ sind einige der betreuten Spiele, bei denen Punkte gesammelt werden können. Wer weniger Wettkampf mag, vergnügt sich mit den Materialen vom „Oscar-Spielmobil“ aus Bremen. Rasenspiele, Jonglage, eine Hüpfburg und vieles mehr laden zum freien Spiel ein.

Für die Betreuung der Kinder im Wasser sorgt das Team Sassenroth. Im Gepäck haben die Bielefelder einen riesigen Hai sowie einen Dinosaurier. Für zusätzliche Unterhaltung im Wasser sorgen Spiele wie „American Gladiator“, Hairennen oder das bei Kindern so beliebte „Affentaxi“.

Alle „PitschNass“-Angebote sind im normalen Eintrittspreis enthalten, auch behalten alle Mehrfach- und Saisonkarten ihre Gültigkeit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die anschließende Abendveranstaltung „Chill&Grill“ soll keine klassische Freibadfete im gewohnten Format sein, sondern eher ein entspannter Abend mit besonderer Atmosphäre, betont Bäderbetriebsleiter Frank Knickmeier. Bei Vollmond, Cocktails oder einem Glas Wein sowie feinen Barbecque-Spezialitäten wie Pulled Pork oder Pulled Turkey soll den Badegästen eine ganz besonderes Wohlfühl-Erlebnis geboten werden. „Unser Motto lautet ‚Klasse statt Masse‘“, so Knickmeier.

Für das musikalische Programm sorgt die Band „Dreistrom“ aus Bad Salzuflen, eine TV-erfahrene sechsköpfige Folk-Rock-Formation mit ganz eigenem Sound, inspiriert von so namhaften Vorbildern wie John Denver, Bob Dylan, Joe Cocker, Eric Clapton oder auch Neil Young. Das klingt nach mehr.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Partyservice „Aufgetischt“, und bei der Getränkeversorgung unterstützt das Team vom „Blue Mojo“.

Karten für diese Veranstaltung gibt es bis zum 1. Juli im Vorverkauf an der Freibadkasse zum Preis von 2,- Euro sowie an der Abendkasse für 4,- Euro. Beim „Chill&Grill“ haben reguläre Saison- und Mehrfachkarten keine Gültigkeit.

Weitere Informationen gibt es bei Frank Knickmeier unter (0 57 41) 276 -156 oder unter www.wbl-luebbecke.de.