Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Gemeinsam zum WoMenPower-Tag auf der HANNOVER MESSE

Lübbecke. Frauen, die dabei sein wollen, wenn es am Freitag, 29. April, gemeinsam zum Fachkongress WoMenPower nach Hannover geht, müssen sich schnell entscheiden. Denn bis zum 15. April ist eine verbindliche Anmeldung bei der Organisatorin Angelika Lüters-Wobker, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt  Lübbecke, erorderlich.

Bereits zum 13. Mal findet der Fachkongress statt. Die WoMenPower ist die Netzwerk- und Diskussionsplattform für Frauen zu Karrierefragen, Erfolgsstrategien und innovativen Arbeitsformen. Hier treffen sich Fach- und Führungskräfte, ambitionierte Berufseinsteigerinnen, Studierende und namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Das diesjährige Motto lautet: Arbeitswelt 4.0 – Karrierekulturen im Wandel.

Die Tagesveranstaltung bietet über 30 praxisnahe Workshops mit den Themenschwerpunkten Berufseinstieg / Wiedereinstieg, Führung und Kommunikation, Beruf / Karriere / Aufstieg und Vielfalt der Talente sowie gut besetzte Diskussionsrunden - erstklassige Impulse zur Weiterentwicklung der persönlichen Kompetenzen. Außerdem ist der WoMenPower-Tag eine gute Plattform, um das eigene berufliche Netzwerk zu erweitern. Hierzu lädt die Ausstellungsmeile ein, auf der Netzwerke, Studien- und Förderprogramme sowie Coaching- und Mentoring-Angebote präsentiert werden.

Nähere Informationen bietet ein Blick in das Veranstaltungsprogramm unter www.womenpower-kongress.de.

Die Anreise nach Hannover erfolgt als Gruppenfahrt per Bahn ab Minden.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren, Tagesablauf sowie Kostenbeitrag: 

Gleichstellungsstelle
Telefon:  05741 276-251
Fax:  05741 347121
E-Mail:  s.lutz@luebbecke.de
Raum:  901
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren