Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

11.07.2017

Ideen sammeln, wo sie sind

„Ortsteil-Frühschoppen“ sollen Gespräch zwischen Bürgern und Verwaltung neu beleben

Lübbecke. „Ortsteil-Frühschoppen“ heißt das neue Veranstaltungsformat, mit dem die Stadt Lübbecke mit ihren Bürgern ins Gespräch kommen will. Gemeinsam mit den Ortsvorstehern hat die Verwaltung ein straffes Programm gestrickt, das bis zum 8. Oktober alle Lübbecker Ortsteile besuchen wird. Den Auftakt macht am 23. Juli Gehlenbeck.

„Unser Ziel ist eine Gesprächsatmosphäre, in der alle Anliegen Gehör finden und möglichst zwanglos diskutiert werden kann, frei von der Leber weg“, so Bürgermeister Frank Haberbosch. Die Verwaltung wolle Stimmungsbilder und Denkanstöße sammeln, die sonst vielleicht auf der Strecke blieben. „Bei allen Anstrengungen um eine nachhaltige Belebung der Innenstadt darf nicht der Eindruck entstehen, dass die Dörfer zurückgelassen würden“, so Haberbosch weiter. Dabei könne die Stadt auf die Ideen ihrer Bürger nicht verzichten: „Es sind nicht immer Politik und Verwaltung, die die besten Einfälle haben, sondern oft die Menschen, die sich ganz einfach ihre Gedanken machen. Mit denen wollen wir ins Gespräch kommen, um Lübbecke als Ganzes auch zukünftig gemeinsam voran zu bringen.“

Die „Frühschoppen“ treten an die Stelle der Ortsteilgespräche, wie sie bis vor einigen Jahren regelmäßig durchgeführt worden sind. Bei seiner Amtsübernahme hatte Haberbosch angekündigt, das Format überarbeiten zu wollen, um mehr Bürgerinnen und Bürger in den Ortsteilen zu erreichen und insgesamt konstruktivere Veranstaltungen auf die Beine zu stellen. Auch zukünftig dürfe natürlich gemeckert werden, versichert der Bürgermeister, „aber wenn ich mir etwas wünschen darf, dann sollten Ideen und Pläne für die Zukunft im Mittelpunkt stehen. Davon haben wir alle einfach mehr.“ Zum Ausklang eines jeden Frühschoppens setzt die Verwaltung auf zwei bewährte ostwestfälische Argumente: Bratwurst und Barre-Bier.

Die Termine im Überblick; Beginn ist jeweils um 11 Uhr: 

  • 23.7. Gehlenbeck, Gehrmker Hius
  • 30.7. Nettelstedt, Sportzentrum
  • 20.8. Eilhausen, Königsmühle
  • 27.8. Obermehnen, Alte Schule
  • 10.9. Alswede, Sportlerheim
  • 17.9. Stockhausen, Begegnungsstätte
  • 8.10. Blasheim, Sportlerheim