Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Jubiläumsmarkt wirft seinen Schatten voraus

450 Überraschungstüten warten auf die jüngsten Blasheimer-Markt-Fans

Lübbecke. Keine drei Wochen mehr, dann ist es soweit: Wenn am Donnerstag, 5. September, der 450. Blasheimer Markt eröffnet, wird sich alles um die kleinsten Besucher des großen Festes drehen. Mit einem bunten Programm für Kinder zum Auftakt des Jubiläumsmarktes unterstreicht der „BlaMa“ sein Selbstverständnis, ein Fest für die ganze Familie zu sein. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr im Festzelt Borchard.

Das Programm wird aus einer bunten Mischung aus Musik-, Tanz- und Theatereinlagen unter Beteiligung unter anderem der Grundschule Blasheim bestehen, moderiert von Nadine Hofmeier von Radio Westfalica. Die Freilichtbühne Nettelstedt ist mit der Lokomotive „Emma“ samt Lokomotivführer Lukas am Start und wird ein Medley ihrer schönsten Kinderstücke präsentieren. Darüber hinaus werden die Sieger des Malwettbewerbs „Mein Blasheimer Markt“ der Lübbecker Grundschulen gekürt. Zum Abschluss werden die Mitglieder des Marktausschusses, gewandet in mittelalterliche Kostüme, 450 Überraschungstüten und 450 Lebkuchenherzen an die Kinder verteilen.

Mit der Eröffnungsfeier für Kinder beschreiten Stadt und Ausschuss bei der 450. Auflage des Marktes neue Wege. Eine Tradition indes bleibt erhalten: Pünktlich um 16 Uhr werden Schüsse aus den Böllerkanonen des Lübbecker Bürgerschützenbataillons bis weit in den Altkreis hinein verkünden, dass Lübbeckes „Fünfte Jahreszeit“ offiziell begonnen hat.