Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Lübbecke on tour - Auf nach Alswede! - Dorfrallye, Ballon am Kran und buntes Programm am 5. Juni

Lübbecke. Nach der Einrichtung der Fahrradroute „Lübbecker Landweg“ und der regelmäßigen Durchführung von Fahrradtouren durch das Lübbecker Land macht das Stadtmarketing jetzt mit einer neuen Aktion Lust auf die Lübbecker Ortsteile. Am Sonntag, 5. Juni, heißt es „Lübbecke on tour – Auf nach Alswede“. Lübbecke Marketing lädt in Zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft Alswede alle Blasheimer, Eilhauser, Gehlenbecker, Lübbecker, Nettelstedter, Obermehner und Stockhauser, die Bewohner der Nachbarorte Hedem und Fiestel und alle, die Lust auf Alswede haben, ein, den nördlichsten der sieben Lübbecker Ortsteile zu entdecken. Groß und Klein erwartet ein Programm mit Bewegung und Köpfchen, mit Spiel, Spaß und Aktion.

Auf einer Rallye durch das Dorf mit etwa 15 verschiedenen Stationen heißt es Spaß haben, Unternehmen besuchen, Ort und Menschen kennenlernen. Die Teilnahme kann als Familie, als Straßengemeinschaft oder in einer Gemeinschaft mit Freunden erfolgen. In der Gruppe kann Alswede zu Fuß, mit dem Rad oder auch mit dem Bollerwagen erkundet werden. Der Startschuss für die Rallye fällt um 13 Uhr am Sportgelände am Schanzeweg in Alswede. Jede Gruppe hat dann bis 16 Uhr Zeit, die Spielstationen zu besuchen. Anschließend findet die Auslosung der Sieger des Gewinnspiels statt, an dem jede Gruppe teilnimmt, die an wenigstens 10 der 15 Stationen einen Stempel für die Teilnahme erhalten hat.
„Nachdem wir vor einiger Zeit mit der Sternfahrt zum Bierbrunnenfest eine Aktion ins Leben gerufen haben, mit der wir die Bewohner der Ortsteile auffordern, sich alle in der Lübbecker Innenstadt zu treffen, drehen wir dieses Prinzip nun um“, erklärt Peter Schmüser für Lübbecke Marketing. „Wir möchten jedes Jahr einen Lübbecker Ortsteil in den Fokus rücken und freuen uns, dass Alswede den Auftakt macht.“ Günther Vullriede, Ortsvorsteher und Vorsitzender der Dorfgemeinschaft zeigt sich vom Interesse der heimischen Betriebe und Institutionen begeistert: „Es machen fast alle mit. Das ist eine tolle Gelegenheit, unser Dorf auf unterhaltsame Weise vorzustellen.“

Zu den teilnehmenden Betrieben und Institutionen zählen: HSC Alswede, PR-Limos, Atelierwerkstatt Rainer Ern, Home Deluxe, Kfz Meisterwerkstatt Thomas Mester, Westfalengarage, Jakotex, Gärtnerei Bei Haselohs, Kopfsache (Friseur), Eckehard Schulz (Kfz-Zubehör), Schornsteinfegermeister Hartmut Schwarze, Katja Schwarze (Friseurin), Fahrrad Lohmeier, Kindergarten Sausewind sowie die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Alswede. Die Spielaktionen reichen vom Geschicklichkeitsspiel „Rohr frei“ und einem Fahrrad-Parcours über Eierlauf, Ringe werfen und Reifen kegeln bis zu einem Blütenblätter-Schätzspiel.

Auf dem Sportgelände lockt ein zusätzliches Programm mit verschiedenen Vorführungen des HSC Alswede, einer Hüpfburg, einem Fototreff sowie der Aktion „Ballon am Kran“. Hier können die Besucher einen Blick aus etwa 30 Metern Höhe auf Alswede und das Lübbecker Land werfen. Für Speisen und Getränke sorgen die Dorfgemeinschaft Alswede, der Ortsverband Alswede des Sozialverbandes Deutschland sowie der HSC. Die Veranstaltung wird von der Privatbrauerei Barre und der Sparkasse Minden-Lübbecke unterstützt.
 

Schmüser, Peter
c/o Stadt Lübbecke
Stadtmarketing
Kreishausstraße 2-4
32312 Lübbecke
Telefon:  05741 / 276-150
Fax:  05741 347186
E-Mail:  info@luebbecke-marketing.de
Internet:  http://www.luebbecke-marketing.de/
Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren