Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

07.09.2005

Museum der Stadt Lübbecke beteiligt sich am "Tag des offenen Denkmals" am 11.09.2005

 

Wahre Besucherscharen nutzten Mitte August das Bierbrunnenfest dazu, dem neu eröffneten Museum der Stadt Lübbecke im Burgmannshof einen Besuch abzustatten. "Das ist ja richtig klasse geworden! Damit hätte ich gar nicht gerechnet.", zeigten sich über 1.500 Gäste dabei von der Ausstellung überaus angetan. Eine häufig an das Team des Stadtarchivs gerichtete Frage lautete daher auch: "Wann können wir denn das nächste Mal kommen?"

 

Da das Museum zur Zeit nur nach vorheriger Absprache besichtigt werden kann, nutzt die Stadt Lübbecke nun die Gelegenheit, sich am 11.09.2005 am "Tag des offenen Denkmals" zu beteiligen. Dann steht das Museum von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr wieder allen Interessierten offen.

Kurze Führungen durch die Ausstellung werden zu jeder vollen Stunde angeboten. Die letzte Führung beginnt um 17:00 Uhr. Selbstverständlich besteht aber auch hinreichend Gelegenheit, sich im Museum alleine auf die Spuren der Stadtgeschichte zu begeben. Dabei wird schnell deutlich, dass "Krieg und Frieden" (so das diesjährige Thema beim "Tag des offenen Denkmals") auch in Lübbecke bleibende Eindrücke hinterlassen haben. Für Kinder wird wieder eine besondere Museumsrallye angeboten.