Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

06.10.2016

Vortrag »LWL-Budget für Arbeit« im Rahmen der Bürgersprechstunde

Lübbecke. Die monatliche Sprechstunde des Ansprechpartners für die Belange behinderter Menschen in Lübbecke, Michael Biesewinkel, wird am Dienstag, 25. Oktober ab 16 Uhr ganz im Zeichen der Inklusion in Beschäftigung und Beruf stehen. Fachleute des Integrationsfachdienstes Minden-Lübbecke (ifd) werden über Qualifizierungs- und Beschäftigungsprogramme des „LWL-Budgets für Arbeit“ informieren, mit dem der LWL seine Aktivitäten zur Verbesserung der Inklusion in Beschäftigung und Beruf bündelt. Ziel ist es, Menschen mit Behinderungen den Weg in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu öffnen.

Der Vortrag findet im großen Sitzungssaal der Stadtverwaltung statt. Um telefonische Anmeldung bis zum 18. Oktober unter (0 57 41) 2 76 – 165 wird gebeten.