Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

12.02.2020

Hausstätten-Brücke über die Flöthe wird erneuert

Zufahrt zur Lebenshilfe nur über Rahdener Straße möglich

Lübbecke. Die sanierungsbedürftige Flöthe-Brücke im Bereich Hausstätte/Fahrenhorster Straße wird in den kommenden Wochen neu hergestellt. Die Abrissarbeiten beginnen am kommenden Montag, 17. Februar. Der Neubau soll bis spätestens Ende April abgeschlossen sein.

Für die gesamte Dauer der Bauzeit wird die Straße in der nördlichen Verlängerung des Heuwegs gesperrt bleiben müssen. Auch für Fußgänger und Radfahrer gibt es ab Montag kein Durchkommen mehr. Die Zufahrt zur Hausstätte und damit unter anderem zur Lebenshilfe und zum Yachthafen kann dann nur noch aus westlicher Richtung über die Rahdener Straße erfolgen. Entsprechende Umleitungen werden beginnend im Kreuzungsbereich Rahdener Straße/Industriestraße sowie am Kreisverkehrsplatz Industriestraße/Heuweg/Osterbruchdamm ausgeschildert.