Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

12.04.2018

Bahnübergang Alsweder Straße ab Montag gesperrt

Baubeginn witterungsbedingt verzögert / Ersatzfahrplan für Buslinie 514

Lübbecke. Die ursprünglich für das Osterwochenende geplante erste Vollsperrung im Zuge der Sanierung des Bahnübergangs Alsweder Straße erfolgt jetzt am kommenden Montag ab 9 Uhr. Wie die zuständige Projektleitung der Deutschen Bahn AG mitteilt, verschieben sich die einzelnen Baumaßnahmen aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse im Februar und März um rund zwei Wochen. Die Inbetriebnahme des Neubaus soll demnach am 28. Juni erfolgen.

Die Mindener Kreisbahnen GmbH (MKB) passt in diesem Zusammenhang den Fahrplan für den StadtBus Lübbecke (Linie 514) an. Die Stadt Lübbecke weist zudem darauf hin, dass bei Vollsperrung des Bahnübergangs die Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst gegebenenfalls die Hahler Straße in „Einsatzfahrt“ befahren werden, um Einsatzorte nordwestlich der Bahnlinie zu erreichen.