Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Landratswahl am 13.05.2007 und Stichwahl am 27.05.2007

Der neue Landrat heißt Dr. Ralf Niermann

Dr. Ralf Niermann (SPD) soll neuer Landrat des Kreises Minden-Lübbecke werden. Der 43-Jährige hat sich in der Stichwahl am Pfingstsonntag gegen seinen Konkurrenten Hartmut Heinen (CDU) durchgesetzt. Dr. Niermann bekam laut vorläufigem Endergebnis 53,12 Prozent, Heinen 46,88 Prozent der Stimmen.

Die Wahlbeteiligung betrug 27,23 Prozent, die Zahl der Wahlberechtigten lag bei rund 260.000.

Am Mittwoch (30.05.2007) tagt der Kreiswahlausschuss, um das amtliche Endergebnis festzustellen. Sobald Dr. Niermann dann gegenüber der Wahlleiterin, Kreisdirektorin Cornelia Schöder, die Annahme der Wahl erklärt hat, ist er der neue Landrat des Kreises Minden-Lübbecke.

Ausführliche Informationen zu den Ergebnissen der Wahl und der Stichwahl 

  

Das Ergebnis der Stichwahl der Landratswahl im Kreis Minden-Lübbecke am 27.05.2007

So wurde in der Stadt Lübbecke gewählt:

 

  

Wahllokalfinder

Wo muss ich wählen? Wenn Sie die Wahlbenachrichtigung verlegt haben, können Sie hier nachsehen, welche Straßen zu welchem Wahllokal gehören.

zum Wahllokalfinder

 

Wahlscheinantrag online

Wenn Sie nicht in Ihrem Wahlraum, sondern in einem anderen Stimmbezirk oder durch Briefwahl wählen wollen, müssen Sie einen Wahlschein beantragen. Wie bei den letzten Wahlen bieten wir Ihnen auch für diese Wahl die Möglichkeit, diesen Wahlscheinantrag online zu stellen.

Das Formular steht erst nach dem Versand der Wahlbenachrichtigungen bis zum 25.05.2007, 18:00 Uhr zur Verfügung. Zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Person müssen Sie folgende Angaben machen: Name, Anschrift, Geburtsdatum und Stimmbezirk/Wählerverzeichnis-Nummer (bitte der Wahlbenachrichtigung entnehmen).

zum Online-Wahlscheinantrag

 

 

Sechs Kandidaten für Krömer-Nachfolge

Bei der Wahl des neuen Landrates für den Kreis Minden-Lübbecke können sich die Bürgerinnen und Bürger zwischen sechs Kandidaten entscheiden. Fünf Männer und eine Frau bewerben sich am 13. Mai um die Nachfolge von Wilhelm Krömer, der Ende April die gesetzliche Altersgrenze erreichen und in den Ruhestand treten wird.

Es stehen folgende Bewerber zur Wahl:

  • Hartmut Heinen, Referatsleiter/Diplom-Kaufmann (CDU)
  • Dr. Ralf Niermann, Regierungsdirektor (SPD)
  • Bernhard Dierdorf, Diplom-Verwaltungswirt (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Ulrich Manes, Fachkraft im Maßregelvollzug (Republikaner)
  • Matthias Beier, Freiberufler (UWG)
  • Inge Höger, Diplom-Betriebswirtin (Soziale Zukunft Mühlenkreis)

Die Landratswahl findet am Sonntag, dem 13. Mai, statt. Gewählt ist der Kandidat/die Kandidatin, der die Hälfte der gültigen abgegebenen Stimmen auf sich vereinen kann. Sollte das keinem der Bewerber gelingen, findet am Sonntag, dem 27. Mai, eine Stichwahl zwischen den beiden erfolgreichsten Kandidaten statt.

Das Amt des Landrats ist für den Kreis Minden-Lübbecke von großer Bedeutung. Der Landrat ist gleichzeitig Vorsitzender des Kreistages und Leiter der Kreisverwaltung mit ihren mehr als 1.000 Beschäftigten, außerdem oberster Dienstherr der Polizei im Kreis.

 

Bekanntmachungen

  

Allgemeine Informationen zu Wahlen und Parteien

Auf der Seite Wahlen finden Sie allgemeine Informationen zu Wahlen und Bürgerbegehren. Auf der Seite Parteien finden Sie allgemeine Informationen zu den Parteien und Wählergruppen in der Stadt Lübbecke.