Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

»KIVAN«: Online zum Betreuungsplatz für das Kindergartenjahr 2022/23

Kreisjugendamt startet Portal zur Kita-Anmeldung / Freischaltung am 8. November

Kreis Minden-Lübbecke. Die Anmeldung in Kindertageseinrichtungen in der Zuständigkeit des Kreisjugendamts wird für Eltern deutlich einfacher und flexibler. Der Kreis Minden-Lübbecke schaltet ab dem 8. November 2021 mit dem Portal „KIVAN“ ein Online-Anmeldeverfahren. Unter dem Link https://minden-luebbecke.meinkitaplatz.de können Eltern, die für das Kindergartenjahr 2022/23 (beginnend am 1. August 2022) einen Betreuungsplatz in einer Kita im Kreisjugendamtsbezirk wünschen, ihr Kind online von zu Hause aus anmelden. Dabei ist es möglich, bis zu vier Einrichtungen mit individuellen Betreuungszeiten auszuwählen – in favorisierter Reihenfolge. Diese Informationen werden automatisch an die ausgewählten Kindertageseinrichtungen weitergeleitet.

Vor der Anmeldung stehen über KIVAN zusätzlich Informationen über alle Kitas im Jugendamtsbereich des Kreises bereit. Einen persönlichen Besuch in den Kindertageseinrichtungen kann und soll das neue Verfahren jedoch nicht ersetzen. Schließlich möchten Eltern und auch die Kinder die Kitas und die Mitarbeitenden dort vorab selbst kennenlernen. Das wünschen sich auch die Kita-Leitungen und finden das auch sehr wichtig. Bei ihnen können Eltern telefonisch einen Besuchstermin ausmachen oder nach einem möglichen „Tag der offenen Tür“ fragen.

Die Vorteile von KIVAN und der Online-Anmeldung in den Kitas des Kreisjugendamtsbereichs liegen in einem selbsterklärenden Anmeldesystem für die Eltern sowie einem komplett digitalen Verwaltungsprozess, der damit weitgehend papierlos abläuft – ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen.

Alle Betreuungswünsche, die vom 8. November bis 12. Dezember diesen Jahres im Portal abgegeben werden, gehen in das reguläre Auswahlverfahren der Kitas ein. Auch Eltern, die bereits eine formlose Anmeldung für einen Betreuungsplatz ab dem 1. August 2022 in einer oder mehreren Kindertageseinrichtungen abgegeben haben, müssen ihr Kind noch einmal in KIVAN anmelden, da die Anmeldung sonst nicht berücksichtigt werden kann.

Das Kreisjugendamt Minden-Lübbecke ist verantwortlich für die Vergabe von Betreuungsplätzen in Espelkamp, Hille, Hüllhorst, Lübbecke, Petershagen, Preußisch Oldendorf, Rahden, Stemwede. Eltern aus diesen Städten und Gemeinden können KIVAN am Computer, Smartphone oder Tablet nutzen. Die kreisangehörigen Städte Bad Oeynhausen, Minden, Porta Westfalica haben eigene Jugendämter und führen eigene Anmeldeverfahren durch.