Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Auch in diesem Jahr: Keine Osterfeuer

Ordnungsbehörde bittet darum, von Genehmigungsanträgen abzusehen

Lübbecke. Die derzeit gültige Rechtslage erlaubt nach übereinstimmender Einschätzung der Kommunen im Mühlenkreis keine Osterfeuer. So genannte „Brauchtumsfeuer“ werden erst durch ihren Veranstaltungscharakter zu solchen, und der steht eindeutig im Widerspruch zur aktuellen Fassung der Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Die Stadt Lübbecke bittet ihre Bürgerinnen und Bürger darum, von Anträgen auf Genehmigung eines Osterfeuers abzusehen. Sie sind derzeit aussichtslos, weil nicht genehmigungsfähig, und das Ordnungsamt hat dabei keinerlei Ermessensspielraum. Auch Hygienekonzepte und vorgesehene Maßnahmen zur Zutrittssteuerung und –begrenzung ändern daran nichts.