Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Lübbecker Schulen freuen sich auf Anmeldungen

Pandemiesituation macht vorherige Terminvereinbarung erforderlich

Lübbecke. Die weiterführenden Schulen der Stadt Lübbecke nehmen wieder Anmeldungen für die Sekundarstufe I entgegen, das Wittekind-Gymnasium zugleich auch Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe.

Kinder, die im kommenden Schuljahr die Jahrgangsstufe 5 an der Stadtschule oder am Wittekind-Gymnasium besuchen wollen, können zwischen 13. und 26. Februar angemeldet werden. Aufgrund der Pandemie-Situation erfolgt die Anmeldung ausschließlich nach vorheriger Terminvergabe. Das Büro der Stadtschule (Wiehenweg 35) öffnet dazu am Samstag, 13. Februar von 8 bis 13 Uhr, in den beiden folgenden Wochen montags bis freitags nachmittags von 14 bis 16 Uhr. Termine können beim Schulsekretariat telefonisch unter (0 57 41) 276 -650 oder per E-Mail an stadtschule@luebbecke.de vereinbart werden.

Das Wittekind-Gymnasium (Ziegeleiweg 14, Telefon (0 57 41) 276 -600) bittet darum, zur Vereinbarung des Anmeldetermins das Vergabetool auf der Internetseite der Schule zu nutzen. Eine telefonische Terminabsprache ist jedoch ebenfalls möglich. Die Schulleitung wünscht sich, dass die neuen Schüler nach Möglichkeit zur Anmeldung mitgebracht werden. Allerdings können die etwa 20-minütigen Anmeldegespräche aufgrund der Pandemiesituation jeweils nur mit einem Elternteil stattfinden.

Für alle Anmeldungen werden eine Kopie der Geburtsurkunde, eine Kopie des aktuellen Zeugnisses, der von den Grundschulen verteilte Anmeldeschein sowie der Nachweis des Masernschutzes (Impfausweis oder entsprechende ärztliche Bescheinigung) benötigt. Falls Eltern die Möglichkeit zum Ausdrucken des Anmeldeformulars haben, sollte dies bereits ausgefüllt mitgebracht werden.

Bei Nachfragen sind die Sekretariate der Schule gerne behilflich. Alle Informationen zur Terminvergabe und den erforderlichen Unterlagen gibt es auf den Internetseiten der Schulen: www.stadtschule-luebbecke.de und www.wittekind.de.