Stadt Lübbecke

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Beiratswahlen erneut verschoben

Fristen für Delegierten-Vorschläge bis 9. Mai beziehungsweise 31. August verlängert

Lübbecke. Die für Anfang des Jahres vorgesehenen Wahlen zum Seniorenbeirat und zum Beirat für Menschen mit Behinderung werden aufgrund der aktuell angespannten Pandemie-Lage mit weiterhin hohen Inzidenzwerten erneut verschoben. Darauf haben sich die Stadtverwaltung und die Gremien verständigt. Die Fristen für das Einreichen von Delegierten-Vorschlägen werden bis zum 9. Mai (Seniorenbeirat) beziehungsweise 31. August (Beirat für Menschen mit Behinderung) verlängert.

Für Rückfragen steht die Stadtverwaltung unter der Rufnummer (0 57 41) 276 -120 gern zur Verfügung. Fragen können auch per Mail an Ralf Stühlmeyer (r.stuehlmeyer@luebbecke.de) gestellt werden. Sie erhalten zeitnah eine Antwort.

Die bis auf die darin enthaltenen Termine weiterhin gültigen Hinweise zur Einreichung von Delegiertenvorschlägen, auch in leichter Sprache, finden sie hier.